Ostereiersuche

  • 23. April 2019

„Ich habe 15 Eier gefunden!“ „Ich habe 34 Eier gefunden!“ So schallte es am vorletzten Schultag vor den Ferien durch unser Schulhaus. Frau Schmalfeld-Steininger hatte die wunderbare Idee die Kinder Papiereier suchen zu lassen, die sie im ganzen Schulhaus versteckt hatte. Jedes Kind durfte dann seinen Namen auf einen Zettel schreiben und die Anzahl der gefundenen Eier. Am letzten Schultag wurde dann der Gewinner oder die Gewinnerin aus jeder Klasse beim gemeinsamen Treffen im Schulhaus verkündet. Und wer richtig fleißig gesucht hat und die richtige Anzahl  aufschreiben konnte, der wurde dann mit einem kleinen Preis belohnt!

Menü schließen